Finanzpolitik

Der städtische Haushalt befindet sich in einem äußerst kritischen Zustand.

Der städtische Haushalt befindet sich in einem äußerst kritischen Zustand. Schuld daran sind die Folgen der allgemeinen Finanz- und Wirtschaftskrise, aber auch die Ausgabenpolitik der Stadt in den letzten Jahren.Es wurden Projekte realisiert, die sich die Stadt finanziell eigentlich nicht leisten konnte. 

Durch vertretbare Erhöhung der Einnahmen im Bereich der freiwilligen Leistungen und sinnvolle Senkung der Ausgaben muss die Stadt ihren Beitrag zur Konsolidierung der Finanzen und zum Abbau der Verschuldung leisten. Für Wünschenswertes gibt es in den nächsten Jahren keinen Spielraum.

Eine Erhöhung der Gewerbesteuer lehnen wir ab. Diese Maßnahme wäre für den Wirtschaftsstandort Heusenstamm schädlich.